Über

Lösungsart – Systemische Lösungen für Beziehungssysteme

Manchmal verlieren wir wichtige Menschen aus den Augen. Meist sind das genau die Menschen, die uns besonders nah sind. Menschen, die ganz selbstverständlich da sind, mit denen wir unseren Alltag relativ gut meistern, Menschen wie

  • ICH selbst, Partner/Partnerin, Verwandte,
  • Freunde, Nachbarn,
  • Kollegen, Kolleginnen, MitarbeiterInnen, Chefinnen und Chefs

Unterschiedliche Beziehungen und die Gesundheit

Auch wenn die Beziehungsqualitäten sehr unterschiedlich sind, Beziehungsstress jeglicher Art schadet unserer Gesundheit – manchmal sogar sehr kurzfristig. Viele Menschen kennen das, wenn Magen und Darm plötzlich auf Beziehungsstress reagieren.

Hinzu kommt oft noch ein Spill-Over-Effekt, Stress schwappt von einen zum anderen Beziehungssystem. Das bedeutet, der Arbeitsstress wirkt sowohl auf den Einzelnen als auch auf sein privates Umfeld, wenn jemand seinen Stress mit heim nimmt, z.B. in die Partnerschaft.

Was kann man tun um dem entgegen zu wirken? Bekannt sind stressausgleichende Aktivitäten wie Bewegung, Unternehmungen die Freude bereiten und Entspannung. Für gelingende Beziehungen hat sich zudem eine vorbeugende Beziehungspflege bewährt.#

Gelingende Beziehungen

Ein wichtiges Anliegen meiner Klienten bezüglich Ihrer Beziehungen: Sie wollen Beziehungen, in denen sie…

  • … sowohl anderen als auch sich selbst begegnen.
  • … miteinander leicht und mit Freude gestellte Aufgaben erfüllen.
  • … gesund sind und bleiben können.
  • … einander verstehen.

Meine Empfehlung ist, für die wichtigen Beziehungen präventiv zu sorgen. Erfolgreiche Unternehmen setzen schon lange auf vorsorgliche Beziehungspflege, stellen Teams mit Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zusammen, die sich ergänzen und bieten ihnen Training und Coaching oder Supervision an. Wie gut, dass sich auch in privaten Beziehungen eine zunehmende Tendenz zeigt, umsichtiger miteinander zu leben und die Partnerschaft zu pflegen.

Wenn Beziehung die Gesundheit kostet

Spätestens wenn eine Beziehung die Beteiligten langfristig ein Stück Ihrer Gesundheit kostet, wird es Zeit nach einer passenden Lösung zu suchen. Vielleicht denken Sie jetzt, dann muss man sich halt trennen. Und es stimmt, Trennung kann eine passende Lösung sein. Ich persönlich, empfehle Trennung als eine Lösung, die erst nach vorheriger professioneller Unterstützung als eine Alternative angedacht wird.

In der Regel scheitern die Betroffenen bei der Lösungssuche ohne Profi, nämlich an jenen Mustern in ihrer Beziehung, die dafür verantwortlich sind, das es bisher eben noch keine passende Lösung für das Problem oder die Probleme gab.

Ich denke, Krisen und Probleme gehören zum Leben und bieten eine Chance, nicht Passendes, passend zu machen. Probleme in Beziehungssystemen, sehe ich als schiefgelaufene Lösungsversuche. Und es braucht meist neue Impulse um die individuell passende Lösung zu finden. Mein Anliegen ist es Beziehungen zu stärken, zu bereichern und zu klären, damit Beziehung gelingt, egal ob private oder berufliche Beziehung.

Welche Beziehung interessiert Sie? Für welche Beziehung suchen Sie?

Es gibt viele Arten von Beziehungen zu anderen, zwischen nah und locker, frostig und warm, professionell und privat … Immer dabei ist Ihr ICH. Bleiben Sie bei sich, ohne Andere aus den Augen zu verlieren? …mehr

Das ist es was so viele Menschen wollen. Daran verdient die Filmindustrie, Verlage und zuletzt auch die Autoren. Diese Geschichten hören meistens da auf wo das WIR entstanden ist. Hier geht es darum Ihre ganz persönliche WIR-Geschichte weiter zu entwickeln. …mehr

Beziehungssystem(e) in Unternehmen und Organisationen zu fördern und zu fordern zahlt sich aus. Zufriedene MitarbeiterInnen sind meistens gesünder, leistungsfähiger und arbeiten oft vorausschauender. Davon profitieren alle, sie selbst und der Betrieb  …mehr