Onlinetermine

Systemische Therapie, Supervision und Coaching in Zeiten von Corona (Sars-CoV2 und Covid-19)

 

Durch die Corona-Krise finden derzeit in meiner Praxis (außer in medizinisch begründeten Ausnahmen) keine persönlichen Sitzungen statt und auch keine Pferdecoachings. Um aber weiterhin Behandlungen, auch während der Corona-Krise sicherzustellen und um Anfragen für Erstgespräche entgegennehmen zu können, habe ich meinen Praxisbetrieb nun auf  die sogenannte Telemedizin umgestellt. So können Sie Termine auch während Ausgangsbeschränkung und sogar bei Quarantäne wahrnehmen.

 

Aktuell biete ich eine telemedizinische Sprechstunde an – online per Videotermin oder als Telefontermin.

 

Da viele Menschen sich aktuell nicht nur in Ausgang und Kontakt, sondern auch wirtschaftlich beschränken, gebe ich zudem auf mein Honorar im April 2020 einen Rabatt. Die aktuellen Preise finden Sie hier.

 

Informationen zu Onlineterminen und Telemedizin (Video/Telefon)

Die Erfahrungen mit der telemedizinischen Behandlung sind insgesamt recht gut. Ärzte, Therapeuten und auch Patienten und Klienten beurteilen diese Form der Behandlung positiv. Zudem wird diese Behandlungsmöglichkeit derzeit auch von den meisten Verbänden, der Psychotherapeutenkammer sowie der kassenärztlichen Vereinigung empfohlen.

 

Onlinetermin, telemedizinische  Behandlung – Wie geht das?

Zunächst nehmen Sie mit mir Kontakt auf und wir vereinbaren, am besten telefonisch, einen Onlinetermin. Sie entscheiden sich, ob Sie einen Termin in der Videosprechstunde oder einen Telefontermin vereinbaren möchten.

 

Termin in der Videosprechstunde

Um in die Videosprechstunde zu kommen, benötigen Sie einen Computer oder ein Smartphone mit Internetzugang, Mikrofon und Kamera. Die Kommunikation erfolgt dann authentifiziert und verschlüsselt.

 

Auf Ihrem Gerät brauchen Sie keinerlei Software zu installieren. Sie bekommen vorab einen Link per E-Mail zugeschickt. Mit diesem Link können Sie sich in die gesicherte und von der kassenärztlichen Vereinigung zertifizierte Datenverbindung zu mir einwählen. Spätestens zur vereinbarten Zeit betreten Sie dann quasi mein Wartezimmer, also ein virtuelles Wartezimmer und warten bis ich Sie aufrufe. Sie könnten natürlich auch schon früher kommen und warten.

 

Bei Konsultation der Videosprechstunde erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Firma „arztkonsultation ak GmbH“ einverstanden. Das betrifft nur wenige Daten, Ihren Namen, der wird dann einem sogenannten TAN-Code zugeordnet und für eine gewisse Zeit dort gespeichert. Um Ihnen den Link und die TAN-Code zukommen zu lassen wird Ihre E-Mail-Adresse nur verwendet und nicht länger gespeichert.

Aktuell verwende ich die Software von arztkonsultation.de („arztkonsultation ak GmbH, Friedensstraße 29, 19053 Schwerin“ (Angaben zum Datenschutz finden Sie dort unter https://app.arztkonsultation.de/webapp/#/policy)

 

Technische Fragen

Haben Sie noch technische Fragen, rufen Sie mich an. Können Sie mich telefonisch nicht erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf meinem AB (am besten mit mehreren Zeiten zu denen Sie gut erreichbar sind) und ich rufe Sie zurück. Technische Fragen klären wir idealerweise in einen kurzen Telefontermin (etwa 10 Minuten). Dann könnten wir vorab zum Test eine Verbindung herstellen und Sie können sich mit dem Medium schon einmal vertraut machen.

 

Für diesen Technik-Termin schalten Sie bitte vorher schon Ihren Computer ein und öffnen Ihr E-Mail Programm. Am besten geben Sie auch schon den Zugriff Ihres Internetbrowsers auf das Mikrofon und die Kamera frei. So müssten wir ohne Verzögerung die Testverbindung aufbauen können. Gelingt es uns nicht innerhalb von 10 Minuten eine Videoverbindung herzustellen, vereinbaren wir für den eigentlichen Termin vermutlich besser einen Telefontermin.

 

Telefontermin

Für die telefonische Behandlung brauchen wir keine weitere technische Vorbereitung. Seien Sie bitte zum vereinbarten Zeitpunkt unter der vereinbarten Rufnummer erreichbar. Ich werde Sie von meiner mobilen Nummer aus anrufen.

 

Vorbereitung

Vor unserm ersten Online-Termin benötige ich von Ihnen eine aktuelle Einwilligungserklärung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausgefüllt und unterschrieben, einen unterschriebenen Kontrakt sowie eine unterschriebene Schweigepflichtentbindung gegenüber der Firma mediserv, die für mich die Rechnungen versendet.